Was machen wir?

Wir treffen uns jeden Mittwochabend, von 18:00 bis 20:15 Uhr, auf dem Gelände der Feuerwache Langen, in der Darmstädter Straße 66. Zusätzlich veranstalten wir Sonderausbildungen, wie die 24-Stundenübung. Während dieser stellen wir für 24 Stunden den Alltag einer Feuerwache nach. Die Aufgaben… Das Tätigkeitsfeld der Jugendfeuerwehr Langen ist vielfältig und aufregend. Aufgrund der individuellen Einsatzgebiete der Feuerwehr erweitert sich auch der Trainingsaufwand der Jugendfeuerwehr kontinuierlich. Die Aufgaben der Feuerwehr haben sich im Laufe der Zeit stark verändert. Dadurch werden die Jugendlichen nicht nur in den Fachbereichen Brandbekämpfung und technische Hilfeleistung ausgebildet, sondern absolvieren diverse Sonderausbildungen. Auf die wachsende Zahl von Unfällen mit gefährlichen Stoffen und Gütern, Umweltschutzeinstätzen und Rettungen aus Höhen, wie hohen Gebäuden, und Tiefen, wie Baugruben und Steilhängen, werden die Jugendlichen explizit vorbereitet. Responsive image Feuerwehr und eine ordentliche Portion Spaß... Die oben genannten Aufgaben erfordern eine fundierte Ausbildung, die bereits in der Jugendfeuerwehr beginnt. Die Jugendlichen durchlaufen eine maßgeschneiderte Ausbildung (Siehe Rubrik „Ausbildungskonzept“). Zu Beginn werden sie in den feuerwehrtechnischen Grundlagen geschult. Anschließend folgen weitere Ausbildungsabschnitte bis die Jugendfeuerwehrangehörigen die letzte Stufe erreicht haben. Das erlernte Wissen wird in den häufigen Trainingseinheiten eingesetzt. Hierbei simulieren die Ausbilder viele mögliche Szenarien, wie Brände und Verkehrsunfälle, und die Jugendlichen beweisen Ihr Können und Geschick. Besonders beliebt ist die „24-Stundenübung“ während der die Jugendlichen eine 24 Stundenschicht einer Feuerwache miterleben. Neben vielen unterschiedlichen Einsätzen fallen typische Aufgaben, wie Geräte prüfen, Dienstsport und gemeinsames Kochen, auf der Feuerwache an. Responsive image Abgesehen von den vielen feuerwehrtechnischen Ausbildungen unternehmen wir gemeinsame Ausflüge und Zelten mindestens einmal jährlich gemeinsam mit den anderen Jugendfeuerwehren des Kreises Offenbach. Der Spaß kommt während den Freizeiten und Ausbildungsveranstaltungen nie zu kurz. High Tech… Um die vielfältigen Einsatzgebiete abdecken zu können hält die Feuerwehr Langen modernste Technik vor. Neben den bekannten Löschfahrzeugen gehören auch Spezialfahrzeuge wie beispielsweise ein Teleskopmast, ein spezielles Fahrzeug für schwere technische Hilfeleistungen und ein Gerätewagen mit Gefahrgutmaterialien zu unserem Fuhrpark. Die Jugendfeuerwehr wird auf den Fahrzeugen geschult und arbeitet die Übungsszenarios mit diesen ab. Auch die Gerätschaften, welche auf den Fahrzeugen verlastet sind, gehören zu den modernsten Ihrer Art. Der sichere Umgang mit diesem Equipment wird ständig trainiert. Responsive image Wie kannst Du der Jugendfeuerwehr beitreten?... Wenn Dich die Aufgaben und Tätigkeitsfelder der Jugendfeuerwehr Langen interessieren kannst Du uns jederzeit kontaktieren oder einfach mittwochs abends besuchen. Wir freuen uns über Deinen Besuch!